VCD KV Esslingen

Als erstes stellen wir ein Mitglied des Klimagerechtigkeitsbündnisses vor, das es schon lange gibt, denn der VCD-Kreisverband Esslingen ist schon seit März 1991 in Esslingen und dem ganzen Landkreis für einen ökologischen Verkehr aktiv. Hier einige Aktivitäten aus dem Jahr 2021:

  • in der AG Radverkehr der Stadt Esslingen waren 2 Mitglieder des VCD aktiv
  • Mitwirkung an den Kandidat:innen-Checks zum Landtag in Esslingen und Kirchheim, zur OB-Wahl in Esslingen und zur Bundestagswahl
  • Fahrradumfahrt mit dem neuen Esslinger Baubürgermeister Hans-Georg Sigel und Treffen mit dem neuen Esslinger OB Matthias Klopfer
  • Critical Mass in Kirchheim, Nürtingen und Esslingen
  • drei Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange: zum Nahverkehrsplan des Landkreises Esslingen, zur S-Bahn-Verlängerung nach Neuhausen und zum Bebauungsplan der Esslinger Bahnhofstrasse

Vieles musste 2021 natürlich ausfallen und wie das 2022 wird, weiss niemand so genau. Jedenfalls plant der VCD wieder einige Veranstaltungen, für die es Raumkosten zu stemmen gilt, Plakate und Flyer werden zu bezahlen sein und auch die technische Ausstattung wird nicht umsonst sein.

Wer den VCD bei der Mobilitätswende unterstützen will, kann das in Form einer Spende auf das Konto mit der IBAN  DE90 6005 0101 0008 4095 00 machen. Spenden an den VCD KV Esslingen sind steuerlich abzugsfähig. Vielen Dank! Bitte am besten als Betreff auch „Spende“ schreiben, dazu den eigenen Namen mit Anschrift. Wer lieber (oder auch noch) mitarbeiten möchte, findet die nötigen Infos auf der Homepage des KV Esslingen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.