Erster Vernetzungsabend für die Esslinger Energiewende

Überaus informativ war unser virtueller Wandelstadtnetzwerkabend am Freitag, 4.3., und jetzt? Das Bündnis für Klimagerechtigkeit Esslingen und die parents for future hatten deshalb für den 29.3. zu einem weiteren Austausch eingeladen und rund 20 Personen kamen mit Fragen:

  • wie kompliziert ist der Einstieg in die solare Energieerzeugung mit einer Balkonsolaranlage?
  • wir wohnen in einem Haus mit Eigentumswohnungen, welche Möglichkieten gibt es, damit wir eine Solaranlage aufs Dach bekommen?
  • wie sieht die Abwägung von Denkmalschutz und Klimaschutz aus?
  • was kann ich tun, damit Esslingen bei der solaren Stromerzeugung schneller voran kommt?

… und vieles mehr.

Spürbar war, dass vielen Bürgern das Engagement für ein klimaneutrales Esslingen viel zu langsam geht und ganz sicher werden Gemeinderat und Stadtverwaltung in nächster Zeitung Ermutigung erfahren, damit es mit höchster Priorität schneller vorwärts geht!

Der nächste „Vernetzungsabend Energie“ ist am 26.4. um 19 Uhr, ebenfalls im Mehrgenerationen- & Bürgerhaus Pliensauvorstadt, danke an die Stadt Esslingen für diese angenehmen Räume!

Keinen Termin mehr verpassen? Dann abonniere die Wandelstadtpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.