Mobilität für alle – menschen-, stadt- und klimafreundlich

Wie können wir unsere Mobilität so organisieren, dass sie nachhaltig und stadtverträglich  ist und die Bedarfe aller gut abdeckt? Darum geht es beim zweiten digitalen Wandelstadt-Netzwerk-Abend am 8. April 2022. Fachleute und lokale Akteur:innen geben uns Antworten, nennen Fakten und stellen Lösungen vor. Mit uns Bürger:innen sitzen am virtuellen runden Tisch:

  • Klaus Amler, Referent der BW-Stiftung, Leiter der Studie Mobiles BW
  • Jasdeep Singh, Leiter der Stabsstelle Mobilität der Stadt Esslingen
  • Prof. Wolfgang Gruel, Hochschule Esslingen, Urban Mobility
  • Tobi Rosswog, Mitautor des „Aktionsbuchs Verkehrswende“
  • Christian Lira, InklusivES
  • Bernhard Münst und Dirk Rupp, StadtMobil Stuttgart e.V

Wir wollen unter anderem wissen, wie Radfahren und Zufußgehen in Esslingen sicherer und stressfreier werden können, was es für einen zukunftsfähigen Busverkehr braucht, wie wir Carsharing in alle Stadtteile bringen und was die Stadt konkret dazu beitragen kann, um all das zu ermöglichen.

Packen wir jetzt die Mobilitätswende in Esslingen gemeinsam an, denn ES liegt in unserer Hand! Zu unserem Kick-off laden Sie ganz herzlich ein: das Klimagerechtigkeitbündnis Esslingen, ADFC, VCD, Bündnis Esslingen aufs Rad sowie FUSS e. V. Esslingen und als Gastgeberin die Wandelstadt Esslingen.

Wann: Freitag, 8. April 2022, 20:00 bis 21:35 Uhr
Anmeldung an: info@wandelstadt-esslingen.de
Wo: im virtuellen Raum unter zoom
Meeting-ID: 874 9890 9613
Kenncode: 422844

zoom-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.