Zu Gast beim Jugendgemeinderat

25 Jahre Esslinger Jugendgemeinderat: dass die Mitwirkung junger Menschen in Esslingen gute Tradition ist, konnte man am Esslinger Schwörtag merken, wo die Vorsitzende des JGR Helin Cengiz ein Grusswort sprach!

Der Jugendgemeinderat hat Rede- und Antragsrecht im Gemeinderat, fällt also keine Beschlüsse für den GR, aber er wird gehört. Das ist gut, denn die jungen Menschen (ab 14 Jahre) haben eine andere Sicht auf die Zukunft, ihre ist ja im Prinzip etwas länger und weil wir uns beim Bündnis für Klimagerechtigkeit auch intensiv für Esslingens Zukunft einsetzen, wollten wir mal hören, wie der Jugendgemeinderat so tickt.

Auf unsere Anfrage hin hat uns der JGR kurzfristig für den 12. Juli zu seiner öffentlichen Sitzung im Alten Rathaus eingeladen und wir haben uns etwas über bisherige Aktivitäten ausgetauscht und über Berührungspunkte, wo evtl. in Zukunft ein gemeinsames Vorgehen möglich wäre.

Leider endet die Amstzeit des aktuellen Jugendgemeinderats im Oktober, denn dann wird neu gewählt. Der amtierende JGR hat zugesagt, ein gutes Wort für uns einlegen, damit wir mit den Neuen ebenfalls ins Gespräch kommen können für ein nachhaltiges Esslingen, wir würden uns freuen und wünschen viel Beteiligung bei der Jugendgemeinderatswahl im Oktober 2022!

Danke für diesen Austausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.